Repräsentative Studie zur Medialeistung der Anzeigenblätter in Deutschland

wo stehen Anzeigenblätter in Zeiten flüchtigen Medienkonsums, sinkender Nutzeraufmerksamkeit und immer knapperer Zeitbudgets? Sind die Wochenzeitungen für die Menschen auch im digitalen Zeitalter ein wichtiger Alltagsbegleiter? Welchen Stellenwert haben Anzeigen und Prospektbeilagen bei der Einkaufsentscheidung?

Die Antwort wird Kritiker vermutlich überraschen – Sie sicherlich nicht: Anzeigenblätter sind auch im digitalen Zeitalter eine feste Größe und bleiben für viele Menschen unverzichtbar. Die Wochenblätter können nicht nur steigende Werte bei der Leser-Blatt-Bindung verzeichnen. Auch die Glaubwürdigkeit der Berichterstattung hat zugenommen und mehr Leserinnen und Leser fühlen sich zuverlässig über die Ereignisse am Ort informiert.