Die StadtZeitung erscheint am 2019 immer samstags!

Seit 40 Jahren berichtet die StadtZeitung für die Bürger der Region und hat in dieser Zeit Wandel und Entwicklung im Augsburger Land begleitet. Nun wagt die StadtZeitung selbst eine Veränderung: Die Wochenzeitung verlegt ab 2019 ihren Erscheinungstermin von der Wochenmitte auf das Wochenende.

Mit einer wöchentlichen Printauflage von knapp 290.000 Exemplaren, aufgeteilt in 15 Lokalausgaben der StadtZeitung und dem Aichacher Anzeiger, erreichen wir nahezu jeden Haushalt in der Wirtschaftsregion Augsburg. Und das nicht nur Woche für Woche als gedruckte Ausgabe. Täglich erhalten die Leser aktuelle Nachrichten aus ihrem Heimatort über das Internetportal der StadtZeitung.

„Faszinierende Aufgabe“

Doch nicht nur die Redaktion berichtet auf www.stadtzeitung.de. Auch die Leser selbst können sich dort registrieren und ihre Artikel, Termine und Fotos als LeserReporter einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Die besten Internet-Beiträge wiederum bereitet die Redaktion auch für die gedruckten Ausgaben der StadtZeitung auf.

Mit ihrem breiten Medienangebot hat sich die StadtZeitung zu einer wichtigen Informationsquelle für eine große Leserschaft über die Jahrzehnte entwickelt. Diese hohe Akzeptanz bei den Lesern sowie bei den zahlreichen Werbekunden in die Zukunft zu führen, sei eine faszinierende Aufgabe, sagt Thomas Sixta, Verleger der StadtZeitung. „Die heutige mediale Vielfalt mit zahlreichen Digitalangeboten und Marktbegleitern im Segment der kostenlosen Wochenzeitungen hat uns zu einer mutigen Entscheidung veranlasst. Die StadtZeitung erscheint ab Januar 2019 am Samstag.“

Neue Marktchancen

Der neue Erscheinungstermin bietet Ihnen als Leser und als Werbekunde zahlreiche Vorteile, die durch Marktforschung und Analysen bestätigt wurden. Das Wochenende bietet deutlich mehr Zeit, sich mit den redaktionellen Inhalten und den Angeboten der Werbekunden zu beschäftigen. Die Kombination mit den zahlreichen Handelsbeilagen, die zusätzlichen Lesestoff bieten, eröffnet ganz neue Marktchancen.

Das ganze Team der StadtZeitung freut sich, die Zukunft weiter selbst gestalten zu können, die redaktionelle Unabhängigkeit zu bewahren und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit Ihrer Wochenzeitung und damit auch wertvolle Arbeitsplätze zu sichern.